13th Day North Conway - Lake Placid
 
Ich bin gegen 6 Uhr aufgewacht, ich konnte nicht mehr im Bett liegen, denn leider war es anders als die typischen amerikanischen Betten, hart. Aber so nutzte ich die Zeit den Rückstand des Reisetagebuchs aufzuholen und schrieb noch einen Tag  Bett, bevor Simon aufwachte und wir unsere Sachen packten. Beim Check-Out gegen 8 Uhr, machten wir uns an der Rezeption noch zwei Tea to Go und brausten auf dem Weg nach Lake Placid zuerst auf dem Kancamagus-highway davon. Natürlich war das Wetter heute morgen traumhaft - klar und sonnig - dieses Wetter hätten wir gestern gebrauchen können...
Die Fahrt eröffnete uns ganz neue ungeahnte Aussichten in die White Mountains, die sich die Tage vorher so erfolgreich vor uns versteckt hatten. Und auch die Tierwelt zeigte sich, ein Fuchs kam ganz nah an unser Auto heran, als wir an einem Parkplatz halt machten um eine paar Bilder zu machen. Und wilde Truthähne am Waldrand nach Futter suchend haben wir auch im vorbeifahren gesehen.
Um die längere Fahrt nicht zu eintönig zu gestalten, hielten wir in Barre, in einem Granitabbau und Granitverarbeitungsbetreib an. Angeblich der größte in der Welt - Rock ot the Age. Eine 30 min Bustour durch das Gelände, entertained von einem älteren Herren, der es verstand seine Zuhörer zu unterhalten, erfuhren wir alles über den Granitabbau und den Unterschied der einzelnen Granitfarben, und -qualitäten sowie etwas über die Verarbeitungsstationen.
Danach ging es zurück auf den Highway und weiter auf unserm Weg zum Tagesziel. Der Weg dorthin führte uns in Wallbury vorbei - zur Eiscremefabrik von Benn und Jerry. Hier war die 30 min Tour für uns natürlich Pflicht. Wir bekamen Einblicke in die Geschichte der Firma, die erst 29 Jahre jung ist. Und uns wurde sehr anschaulich der Weg von Milch zu Eiscreme erklärt. Am Schluß bekam jeder der Tourteilnehmer einen kostenlose Eisprobe - heute war es Cookie Dough, mein persönliches Lieblingseis. Und um die Besichtigung komplett zu machen kauften wir im Anschluß noch einmal zwei Eisbecher - Peanut Butter Cookie Dough und New York Super Chocolate Fudge.
Einfach lecker und cremig...
Die restliche Fahrt führte uns durch wunderschöne Herbstlandschaften, in Szene gesetzt durch abwechselnde Hügel und Seelandschaften.
In Lake Placid angekommen, machten wir es uns auf dem Zimmer gemütlich, aßen unser Food aus dem Cooler und lagen faul im Bett um den Tag mit etwas TV ausklingen zu lassen.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
eastcoast 2008
Mittwoch, 15. Oktober 2008